Img
Der AFS Maulwurf
" Okay, jetzt ist es eine echte Krise. HCD Bochum hat mich überholt...." mehr
Der AFS Maulwurf, Tipptrainer von AFS Würfel, gab seinen Senf Mo 12.11.2018, 22:33 Uhr hinzu.

Titel & Triumphe

Die AFS-Tippliga besteht seit der Saison 2003/04. Ein Jahr später entstand, dank der großen Nachfrage, eine 2. AFS-Tippliga und seit der Saison 2007/08 gibt eine 3. AFS-Tippliga. Folgende Titel und Triumphe wurden bisher gefeiert:

 

 

 

AFS-Saison 2003/04

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

San Sebastian Quilla mit 207 Punkten

Vizemeister: AS Roma N mit 204 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2004/05

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

SV Stefan Mengins mit 207 Punkten

Vizemeister: San Sebastian Quilla mit 204 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Lokomotimo Moskau mit 204 Punkten

Sechzgerfan United mit 200 Punkten

SpVgg Ollim mit 198 Punkten

 

 

AFS-Saison 2005/06:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

FC Travis München mit 213 Punkten

Vizemeister: St. Pauli Fiction mit 211 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Juventus THOREn mit 202 Punkten

FC Larcelona mit 200 Punkten

CF Burgos mit 186 Punkten

 

 

AFS-Saison 2006/07:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

Sechzgerfan United mit 204 Punkten

Vizemeister: FC Bayern Christoph mit 201 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Vronaldinho mit 184 Punkten

Feiern München mit 184 Punkten

1. FC Cluddl mit 183 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2007/08:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

1. FC Cluddl mit 209 Punkten

Vizemeister: FC Pepe mit 207 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

FC B-Tina mit 192 Punkten

Mk1 Härter Berl1n mit 187 Punkten

AC MailANDRE mit 187 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

FSV Babatz 05 mit 196 Punkten

Blackburn Roberts mit 192 Punkten

F.C. Maggale mit 190 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2008/09:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

Vronaldinho mit 220 Punkten

Vizemeister: Deportivo MARCoruna mit 216 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

SpVgg Ollim mit 220 Punkten

Blackburn Roberts mit 220 Punkten

F.C. Maggale mit 214 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

G-Hood Kickers mit 225 Punkten

F.C. Interjakkl mit 196 Punkten

1899 Hodenheim mit 195 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2009/10:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

Schachtjor Domiezk mit 212 Punkten

Vizemeister: F.C. Maggale mit 207 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

G-Hood Kickers mit 210 Punkten

TippVgg Minga mit 203 Punkten

Boca Robertos mit 203 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

RED DEVILS mit  202 Punkten

Michigan Bucks mit 189 Punkten

Santa Pellegrino mit 187 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2010/11:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

Deportivo MARCoruna mit 196 Punkten

Vizemeister: Spvvg Ollim mit 195 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

FC Bayern Christoph mit 220 Punkten

Panathimarkus Athen mit 198 Punkten

Juventus Urin mit 192 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

RSC Andelecht mit 196 Punkten

FC Little Camel mit 192 Punkten

FV Mikkabi Neustift mit 189 Punkten

ErdingerWBC mit 187 Punkten

Olympique Maxeille mit 185 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2011/12:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

TippVgg Minga mit 222 Punkten
Vizemeister: F.C. Maggale mit 210 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

ebelfica elmaron mit 212 Punkten
FC Elder 04 mit 207 Punkten

RED DEVILS mit 206 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

TSV Estorious 1860 mit 226 Punkten
FC Travis München mit 202 Punkten

BVBüddi mit 201 Punkten

St. Saric mit 197 Punkten

HAUMburger SV mit 194 Punkten

 

 

AFS-Saison 2012/13 - Die Rekordsaison:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

TippVgg Minga mit 233 Punkten - Höchste Punktgesamtanzahl im Oberhaus
Vizemeister: Feiern München mit 229 Punkten. 

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Braunschweig mit 243 Punkten - GESAMTPUNKTANZAHL-REKORD!
FC Herne West 04 mit 208 Punkten
Michigan Bucks mit 203 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Borussia Eilpe mit 226 Punkten - Höchste Punktgesamtanzahl in der 3. AFS-Tippliga
Heart of Midlothianna mit 216 Punkten

FC Jenny 04 mit 212 Punkten

FC dahaude wurscht mit 205 Punkten

West HAUM United mit 204 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2013/14:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

RED DEVILS mit 233 Punkten - Höchste Punktgesamtanzahl im Oberhaus
Vizemeister: Feiern München mit 230 Punkten - Bester Vizemeister aller Zeiten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

St. Pauli Fiction mit 231 Punkten
Panathimarkus Athen 217 Punkten
FC dahaude wurscht mit 211 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

SpVgg Zolling mit 220 Punkten
HJK Riksinki mit 209 Punkten
Jonsene AK mit 208 Punkten

Zeugen Yeboahs mit 206 Punkten

FC bayern forever mit 205 Punkten

 

 

 

AFS-Saison 2014/15:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

FC Bayern Christoph mit 220 Punkten
Vizemeister: Schachtjor Domiezk mit 218 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

TOBIham Hotspurs mit 219 Punkten
HAUMburger SV 203 Punkten

Borussia Eilpe mit 203 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

SC Hallhuber mit 184 Punkten
1. FC HeidenHAUM mit 182 Punkten
Amelietico Madrid mit 181 Punkten
FV Mikkabi Neustift mit 177 Punkten

Dotti de Vigo mit 177 Punkten

 

 

AFS-Saison 2015/16:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

AS Roma N mit 214 Punkten
Vizemeister: Feiern München mit 213 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

BC Bechen 1989 mit 220 Punkten
FSV Babatz 05 mit 212 Punkten

FC Holiwood mit 208 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

FC Jenny mit 203 Punkten
Deportivo MARCoruna mit 202 Punkten
Sechzgerfan United mit 201 Punkten
FC Bayern Felix 87 mit 200 Punkten

Philipp1909 mit 200 Punkten

 

 

AFS-Saison 2016/17:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

FSV Babatz 05 mit 220 Punkten
Vizemeister: Boca Robertos mit 220 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Borussia Münchenglatteis mit 217 Punkten
West HAUM United mit 208 Punkten

Blackburn Roberts mit 208 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

FC Tikitakata mit 207 Punkten
SC MirDochEgal mit 202 Punkten
FC Bernie mit 202 Punkten

SC Lorenzo mit 200 Punkten
FC Familie mit 194 Punkten


AFS-Saison 2017/18:

 

1. AFS-Tippliga, Meister:

TippVgg Minga mit 219 Punkten
Vizemeister: Blackburn Roberts mit 219 Punkten

 

2. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

AC Flosirenz mit 207 Punkten
Michigan Bucks mit 205 Punkten
FC Bayern Felix 87 mit 201 Punkten

 

3. AFS-Tippliga, Aufsteiger:

Azzurri85 mit 220 Punkten
Juventus THOREn mit 219 Punkten
Braunschweig mit 207 Punkten

Proissn Münstah mit 203 Punkten
FC Bayern Christoph mit 188 Punkten



Rekordspieltagsieger:

Juventus THOREn mit 19 Punkten - 2. AFS-Tippliga, Saison 2005/06.

Kronen-Besitzer hintereinander, wenn auch teilweise geteilt:
Fünfmal! Braunschweig - 3. AFS-Tippliga Saison 2017/18.

 

 

 

DFB Pokal AFS Sieger:

 

Saison 2006/07: FC Bayern Christoph

Saison 2007/08: Feiern München

Saison 2008/09: FV Mikkabi Neustift

Saison 2009/10: Olympique Maxeille

Saison 2010/11: Lokomotive Samstag

Saison 2011/12: St. Pauli Fiction
Saison 2012/13: FSV Babatz 05

Saison 2013/14: West HAUM United
Saison 2014/15: FC Bayern Christoph
Saison 2015/16: AS Roma N
Saison 2016/17: FSV Babatz 05

Saison 2017/18: HAUMburger SV

 

AFS Weltmeister 2010: aEK athen

AFS Europameister 2012: FC Bayern Christoph

AFS Weltmeister 2014: Jonsene AK

AFS Europameister 2016: AFS Würfel

AFS Weltmeister 2018: AS Roma N

Medienzentrum