Img
Patrick Haum
" Was für eine Tragödie! In der Liga 2 kämpfen wir seit 30 Spieltagen um den Klassenerhalt
Und ..." mehr
Patrick Haum, Tipptrainer von West HAUM United, gab seinen Senf Heute, 14:15 Uhr hinzu.

Tippregeln

Sa 01.01.2011, in der Kategorie Sonstiges von Roman, 0 Kommentare

Dies sind die offiziellen und aktuell gültigen AFS Club Tippregeln. Bitte lese sie dir sorgfältig durch und bestätige uns am Fussende dieses Textes, dass du die Regeln gelesen, verstanden und akzeptiert hast. Nur so gelangst du auch in den Tippbereich!

Allgemein: 

 

Punktevergabe:

 

Für das richtig getippte Ergebnis gibt es DREI PUNKTE.

Für die richtig getippte Tendenz gibt es EINEN PUNKT.

 

Mehrmaliges anmelden bzw. mehrere Tippvereine darf man nicht haben.

 

Deine Gegner können deine Tipps nicht einsehen, erst ab dem Anstoss sind sie öffentlich.

 

Du kannst deine Tipps schon einige Tage vorher abgeben und kurz vor den Anstosszeiten mehrmals ändern. Solange man am Ende die Taste "Speichern" nicht vergisst zu drücken, gibt es auch keine Probleme. Allerdings muss man die erste Begegnung eines Spieltages getippt haben, ein späteres einsteigen in den aktuellen Spieltag ist nicht möglich, tippen kann man dann erst wieder in der nächsten Runde.

 

 

Spieltagsiege sind nützlich wenn man am Ende punktgleich mit einem anderen Tippverein ist. So gewinnt man einen Platz für sich alleine und muss sich diesen nicht teilen.

 

 

 

 

 

Weitere Regeln DFB Pokal AFS:

 

 

In der Tabelle gibt es eine Rubrik "Gelbe Karten". Diese ist nur während der Bundesliga-Saison in den höchsten zwei AFS-Tippligen relavant, also nicht für den DFB Pokal AFS.

 

Es zählt das endgültige Resultat, z.B. nach der Verlängerung oder dem Elfmeterschießen, also Unentschieden tippen macht überhaupt keinen Sinn!

 

 

 

 

Weitere Regeln AFS-Tippligen:

 

 

Es sind bei der Tippabgabe grundsätzlich 4 gleiche Ergebnisse (dabei werden auch Permutationen wie z.B. 2:1 und 1:2 berücksichtigt) erlaubt. Überschreitet ein User diese Zahl wird dieser Spieltag als ungültig gewertet. Also bekommt der Tipper null Punkte bei diesen Spieltag - allerdings keine Verwarnung, die bekommt man nur, wenn man vergessen hat zu tippen. Damit sollte Strategie-Tippern ein Riegel vorgeschoben werden. Am Ende musst du "SPEICHERN" drücken, deine Gegner können deine Tipps nicht einsehen. Allerdings erkennt man unter "Tippübersicht" ob der Tipper schon seine Ergebnisse abgegeben hat. Achtung diese Regel tritt nicht beim DFB Pokal AFS ein, vor allem wäre das beim 1. Spieltag eine Katastrophe.

 

 

Verwarnt, mit einer gelben Karte, kann man nur in der 1. und 2. AFS-Tippliga. Wir wünschen uns für die oberen Tippligen eine aktive Saison und bestrafen somit unregelmäßige Tipper. Da man bei uns einen Spieltag tippen muss und nicht willkürlich Begegnungen wie man es gerade schafft, gibt es eine gelbe Karte wenn man die erste Partie eines Spieltages (und somit den ganzen Spieltag) nicht rechtzeitig getippt hat.

 

Mit der dritten gelben Karte in einer Saison folgt der Rauswurf und somit Zwangsabstieg in die 3. AFS-Tippliga (egal ob der Tippverein in der 1. oder 2. AFS-Tippliga ist). Der Tippverein der zu oft "gesündigt" hat muss nun ersetzt werden, durch einen Tippvereine, der allerdings 15 % Abzug seiner bisher erzielten Gesamtpunkte abgeben muss.

 

Beispiel: Am 20. Spieltag, AS Roma N vergisst dreimal in der 1. AFS-Tippliga das Tippen. AS Roma N verliert alle Punkte der Saison und fängt bei 0 in der 3. AFS-Tippliga an.

 

In der 2. AFS-Tippliga steht HCD Bochum (z.B. mit 180 Punkten) an der Spitze, mit 15 % Abzug (Bei Kommastellen wird immer aufgerundet, bei diesem Beispiel wären das 27 Punkte) seiner bisher erzielten Punkte könnte man vorzeitig bzw. während der Saison aufsteigen, wenn sich das für den Tippverein lohnt (180 - 27 = 153 Punkte) wird er dies machen, wenn nicht wird der Zweitplatzierte der 2. AFS-Tippliga gefragt, wenn dieser nicht möchte der nächste usw. bis sich jemand traut.

 

Natürlich muss dann auch HCD Bochum, wenn er vorzeitig aufsteigt, ersetzt werden. Hier tritt dann das selbe in Kraft für die 3. AFS-Tippliga.

 

 

Die letzten drei der 1. AFS-Tippliga steigen in die Zweitklassigkeit ab, logischerweise werden diese von drei Aufsteigern der 2. AFS-Tippliga am Saisonende ersetzt. In der 2. AFS-Tippliga steigen fünf Tippvereine ab und werden nach dem 34. Spieltag von den fünf besten Tippern der 3. AFS-Tippliga ausgewechselst

 

 

 

 

 

Falls es noch Fragen gibt: info@afsclub.de

 

 

 

Medienzentrum
Lautsprecherbox

Fazit Halbfinale DFB Pokal AFS 2013/14

Interview: SpVgg Zolling

Interview: AFS Würfel

Fazit 30. Spieltag 2013/14

PK: Langjährige Erfahrung vs. klare Fakten

  • Sa 12.04, 15:36 Uhr | Roman

Der Präse sucht Lösungen!

Fazit 29. Spieltag 2013/14